Wir über uns



Jasmin, die nicht zu bändigende, Vogt


Phil, z'viel, Luginbühl

Tja, was soll man sagen, von verschmust über romantisch bis hin zu einer völlig durchgedrehten Partysau hat Jasmin alles im Peto. Ehrlich, offen und spontan war, ist und bleibt sie dabei aber immer; sich selbst halt. Sie zu kriegen war schwierig, sie zu behalten aber nicht: Man macht ihr einmal pro Woche ihre heissgeliebten Spaghetti Napoli alà Philippe - die so scharf sein müssen wie sie selber, oder anders gesagt: man kocht zuerst die Spaghetti und beim Essen kocht man sich selbst nochmals - und sie ist glücklich und bleibt bis ans Lebensende bei mir! 

Sie kann genauso gut Zicke wie vertrauenswürdige Gesprächspartnerin sein, ihre Reste zu essen gefällt mir genauso gut wie mit ihr Bars abzuklappern und beim Shoppen ihre Taschen zu tragen, hat sich sowieso zur Gewohnheit entwickelt :-)

Sie ist nicht nur Arbeitskollegin, gute Freundin und Lebenspartnerin, nein, sie ist gleichzeitig Reisebegleiterin, Candle-Light-Dinner-Gegenüber und der einzige Grund, immer dieselbe Frau nach dem Ausgehen mit nach Hause zu nehmen. Sie ist meine grosse, im wahrsten Sinne des Wortes, LIEBE. 

Wie es der Name oben schon sagt, ist Philippe einer, der mit dem Kopf durch die Wand geht und sich manchmal einfach zu viel aufhalst. Deshalb hat mich Philippe auch schon so oft überrascht, er ist wirklich für jeden Spass zu haben. Ganz egal ob ein gemütlicher Grill-Abend ansteht (bei dem er die Grill-Gabel selbstverständlich nicht aus der Hand gibt), ein Konzert- oder Festivalbesuch unter tausenden von Menschen oder eine Runde Billard, Darts oder Air-Hockey, er ist der treue Begleiter an meiner Seite.

Fussball (mehrheitlich zusehen als selber spielen), Hunde und Essen sind seine grosse Passion. Gleichzeitig überrascht mich Philippe immer mal wieder mit kleinen Aufmerksamkeiten. Und sollte ich mal mit dem falschen Bein aufgestanden sein, schafft er es wirklich immer trotzdem noch ein Lächeln auf mein Gesicht zu zaubern.

Mit Philippe kann man Pferde stehlen aber er würde das Pferd danach wieder zurück bringen, weil ihn das schlechte Gewissen ansonsten bis an sein Lebensende verfolgen würde. So ist er halt ehrlich, direkt und freundlich mit seinen Mitmenschen. Einfach liebenswürdig mein runder Pol...

Impressum | Datenschutz